Register Anmeldung Kontaktieren sie uns

Jakobsweg Lady Sex Kerl zum Ernüsterung

Verdammt, warum gibt es keine Zeitschrift speziell für den Mann ab 50 - Mode, Wellness, Tischdekoration?


Traductor Ingles Español-Anschluss

Online: Jetzt

Über

Der Jakobsweg ist einer der berühmtesten Pilger — und Wallfahrtswege der ganzen Welt. In einem verschlungenen Netz erstrecken sich Wanderwege und Trampelpfade über den gesamten europäischen Kontinent.

Cymbre
Was ist mein Alter: 29

Views: 3176

submit to reddit


Jan David Sutthoff, 30, ist den Camino gegangen, ohne dass es in seinem Leben eine einschneidende Veränderung oder Krise gab. Zurück kam er trotzdem als ein anderer. Es war so schmerzhaft, dass ich weinen musste. Erst tat das rechte Bein extrem weh, dann das linke, von der Achillesferse bis zum Oberschenkel.

Das war am Ende meiner ersten Woche auf dem Jakobsweg. Kaum hatte ich die Pilgerreise begonnen, kam ich schon an meine Grenzen — mein Körper protestierte. Einige sind in Gruppen unterwegs. Mit Freunden, dem Partner oder Familienmitgliedern. Ich habe mich bewusst entschieden, den Weg nur mit mir zu gehen. Wie so viele andere hat mich vor allem die Inspiration durch Hape Kerkeling auf den Camino geführt. Als ich vergangenes Jahr 30 wurde, schien mir die Gelegenheit besonders günstig zu sein. Ich wollte die Chance zu nutzen, mich sechs Wochen lang mal so oft wie möglich nur mit mir zu beschäftigen.

Ein Sabbatical mit Zeit für mich, um über mein Leben nachzudenken, mich selbst zu reflektieren: Was hatte ich bisher geschafft und wo wollte ich noch hin?

Allein auf dem jakobsweg küstenweg – erfahrungen einer frau

Als mich die Schmerzen in den Beinen um den Verstand brachten, wollte ich so schnell wie möglich ans nächste Ziel. Man hätte in dieser Situation zumindest überlegen können, eine Pause einzulegen. Aber das wollte ich nicht — es hätte sich wie Versagen angefühlt. Stattdessen biss ich die Zähne zusammen und lief weiter.

Mir war klar, dass mich keine sechs wochen spaß erwarten würden

Jan David Sutthoff Jan David bei seiner Ankunft im galizischen Santiago de Compostela. Im Nachhinein betrachtet hat mir die Erfahrung gutgetan. Hape Kerkeling hat von einer Begegnung mit Gott geschrieben, ohne näher darauf eingegangen zu sein. Es ist schwer zu sagen — vielleicht hatte ich auch eine, aber es kann auch nur so ein Gefühl sein.

Was ich ganz sicher hatte, waren emotionale Momente mit mir ganz allein — Phasen, wo du wanderst und gar nicht mehr denkst. Das ist schon eigenartig, aber auch sehr bereichernd.

Und es gab viele Begegnungen mit Menschen, die mich tief beeindruckt haben. Zum Beispiel eine Mutter, deren jähriger Sohn an einem Gehirntumor gestorben war und die heute Spenden für die Krebsforschung sammelt. Oder ein Vater, der seine behinderte Tochter in einem selbstgebauten Anhänger über den ganzen Weg gezogen hat.

Eine pause einlegen wollte ich nicht

Rentner, die 80 Jahre alt sind und sich den Weg antun, obwohl ihnen jeder Meter auf den insgesamt Kilometern offensichtlich körperlich schwerfällt. Es gab sehr viele Pilger, die Verluste erlitten hatten.

Aber alle versuchen, damit positiv umzugehen, und auf die eine oder andere Weise kann der Jakobsweg ihnen helfen. Diese Geschichten haben auch mir wirklich Mut gemacht. Und die Leute erzählen dir so etwas einfach, wenn man ein wenig Vertrauen aufgebaut hat. Die Hemmungen fallen auf dem Jakobsweg sehr, sehr schnell. FOCUS Online porträtiert in einer Serie Menschen mit besonderen Lebensentwürfen und gibt Tipps, wie auch Sie Ihre Träume leben können.

Man musste immer schmunzeln, wenn man ihn sah. Auf seinen Gartenlatschen war er sehr gemächlich unterwegs, manchmal lag er auch längere Zeit an einem Springbrunnen in der Sonne und machte Mittagspause. Unsere Begegnungen beschränkten sich immer nur auf wenige Minuten. Aber er tauchte wie ein guter Geist in meinen nachdenklichsten Momenten auf, die für mich eine besondere Bedeutung hatten — und fand dann jedes Mal die passenden Worte. Manchmal tiefgründig und manchmal banal wie "Schmerz ist nicht immer schlecht, denn er macht uns stärker.

Er hat mir mit seinen klugen Worten sehr geholfen. Die Kehrseite von den vielen Mitreisenden ist, dass man sich sehr konzentrieren muss, um einmal wirklich allein zu sein. Man kann eigentlich nur davon träumen, einen halben Tag unterwegs zu sein, ohne eine Menschenseele zu treffen — so wie Hape Kerkeling es noch beschrieben hatte.

Und trotzdem: Auch wenn der Jakobsweg heute so populär ist, glaube ich, dass der Camino für jeden eine besondere Erfahrung sein kann.

Ich war gleichzeitig traurig, weil es vorbei war und glücklich und stolz, es geschafft zu haben. Sechs Wochen dauerte meine Reise auf dem Jakobsweg.

Der Gedanke, dass ich am nächsten Tag nicht mehr wandern würde, erschien mir völlig surreal — genau wie meine Rückkehr unter der Woche an einem Donnerstag. Das U-Bahn-Fahren war befremdlich: die ganzen hektischen Leute an einem Arbeitstag um mich herum zu sehen, während ich noch ganz bei mir war. Ich habe danach den Entschluss gefasst, mir für die Beziehung zu bestimmten Menschen mehr Zeit zu nehmen. Manch einer krempelt ja nach dem Camino sogar sein ganzes Leben um und möchte alles anders machen.

Ich selbst bin bestimmt nicht als anderer Mensch wiedergekommen.

Pilgern statt pauken: studierende auf dem jakobsweg

Aber ich habe erkannt, dass ich mit dem meisten in meinem Leben ganz zufrieden bin. Der Jakobsweg war für mich vor allem eines: eine Bestätigung und ein Mutmacher. Im Interesse unserer User behalten wir uns vor, jeden Beitrag vor der Veröffentlichung zu prüfen. Als registrierter Nutzer werden Sie automatisch per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Kommentar freigeschaltet wurde.

Montag, Im Alltag könnten Viele auch mal darüber nachdenken, von Zeit zu Zeit an ein paar Stellschrauben zu drehen und so ihr Leben zu optimieren. Klappt bei mir ganz gut. Dafür benötige ich keinen Pilgerweg. Andererseits wäre diese Wanderung generell eine spannende und prägende Erfahrung. Das Ziel des Ganzen wäre bei mir aber ein anderes. Es ist ja kein Geheimnis dass körperliche Bewegung und Sport beim abschalten helfen können. Schade das man in Berufsleben nie Zeit hat um mal so lange Zeit einfach auf eine Trekkingtour zu gehen, oder wie hier beschrieben, auf den Jacobsweg.

Mein erstes mal: jonathan, 19, pilgert auf dem jakobsweg

Spätestens nach 30 min, kommt einem jemand mit Hund entgegen. In Deutschland, der Schweiz und auch teilweise in Frankreich, geht man noch alleine, wo man viel besser zu sich selbst finden kann. Ankommen ist dann zweitrangig.

Das wäre mein Lebenstraum, in Bremen zu starten und dann am bis Santiago zu pilgern. Leider beruflich, finanziell und familiär gerade nicht zu stemmen Aber vllt irgendwann mal. Sonntag, War meiner erstes Teilstück ab Leon.

Bin dann in drei Wochen bis zum Ende der Welt gegangen. Auf dem Weg hatte ich viel Zeit für mich und auch ich bin mit Antworten wieder gekommen auf Fragen die ich mir nie gestellt hatte. Habe mir einen neuen Job gesucht, mich von der damaligen Freundin getrennt und bin umgezogen. Buen Camino.

Dem Bericht kann ich nur zustimmen. Ich war ebenfalls auf dem Camino Frances unterwegs und es waren für mich unvergessliche fünf Wochen, obwohl mich Schmerzen, Blasen und eine Erkältung plagten. Noch heute schwelge ich in Erinnerungen, wenn ich mal wieder die Fotos anschaue und mein Reisebuch durchblättere. Wer noch ein bissel Abenteuer erleben möchte, dem kann ich die Via de la Plata ab Sevilla empfehlen. Schöner und noch nicht so überlaufen.

Sex ist dem jakobsweg sein genitiv

Mittwoch, Ich war im Mai von Sevilla bis Salamanca unterwegs. Viele einsame Wege und kaum Pilger. Im Hochsommer kann ich die Via natürlich nicht empfehlen. Auf dem Camino Frances musste ich z.

Daraus ist eine richtige Industrie geworden. Sich auf Hape Kerkeling zu berufen finde ich ein wenig einfallslos. Von sich dann diverse Selfies zu verschicken und darüber öffentlich zu schreiben, macht die Aktion nicht authentischer. Immerhin besser als den Mount Everest mit Hilfe von Sherpas die dafür ihr Leben riskieren besteigen zu wollenum nachher aller Welt davon erzählen zu können.

Ich wundere mich über die Daumen runter.

Aber inZeiten von Dschungelcamp und DSDS muss eben alles für jeden ein Event sein. Früher sagte man Ereignis dazu. Nachrichten Reisen Spanien Jakobsweg: Junger Mann erzählt über seine Erfahrungen. Erlebnisse auf der Pilgerreise: Jan ging den Jakobsweg: "Schon nach einer Woche kam ich an meine Grenzen".